Vorheriger Vorschlag

Tanzen im Park

Mir gefällt die Idee mit der Tanzfläche im Park sehr gut. Ich kenne das Konzept aus anderen Städten und würde auf jeden Fall das Angebot nutzen. Ein hervorragender Vorschlag!

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Öffentliche Aussen-Tanzfläche

Es gibt in Bielefeld eine lebendige Tanzszene, die sich dringend eine öffentliche Freiluft-Tanzfläche wünscht.

weiterlesen
Freiraum

Größtenteils ein schönes Konzept

Mir gefällt die Idee des Rundwegs, um Orientierung zu schaffen und den östlichen Parkteil besser zu erschließen.
Das Parkhaus einzubeziehen finde ich gut, auch das Kulturdach und die Boulderwand.
Den historischen Garten bitte möglichst wenig verändern, er ist schön, so wie er ist!
Dagegen sind die Ideen für die trostlose Veranstaltungsfläche mir etwas zu vage. Sie braucht definitiv nicht so groß zu bleiben, meiner Meinung nach, für wirklich große Veranstaltungen gibt es die Radrennbahn. Da wünsche ich mir noch mehr grün.
Die Idee einer Außengastronomie zwischen vhs und Historischem Museum finde ich ebenfalls sehr gut! Wichtig ist allerdings ein zuverlässiger Betreiber. Das bisherige Cafe hat immer zu, wenn ich die vhs besuche. Könnte das Lichtwerk seine Gastronomie dorthin ausweiten? Eventuell braucht es dann Ersatz für die Fahrradstellplätze der vhs, die ohnehin teilweise an der falschen Stelle sind (auf einer Stufe). Bitte nah an den Eingängen einplanen!
Apropos Eingänge: die Eingänge zum Park besser erkennbar zu machen (vor allem zur Heeper und Hermann-Delius-Straße hin) ist sinnvoll.
Wichtig ist mir der Wegebelag: das Kopfsteinpflaster ist eine Zumutung. An der breiten Querung von Bleichstraße zur Heeper Straße ist eine schmalere Gestaltung (vor allem zur Heeper Straße) mit getrenntem Rad- und Gehweg sinnvoll. Autos sollten dort nur im Ausnahmefall fahren.
Zum grundsätzlich guten Konzept gehört auch eine einfühlsame Umsetzung und anschließend eine gute Pflege.