Vorheriger Vorschlag

25% Sozialer Wohnungsbau ist zu wenig

Es gab am Runden Tisch z.B, für die Sperberstraße die dringende Empfehlung 50% sozialen Wohnungsbau anzustreben. Bislang liest man aber in der Presse immer nur von Quoten um die 25%.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Park and Ride Parkplätze auf dem Kasernengelände

Im Zuge des Ausbaus der Straßenbahnverbindung nach Hillegossen werden Trassen als Favorit gehandelt, die die Kasernen anschließen. Der Park and Ride Parkplatz an der Endhaltestelle in Sieker ist bereits jetzt überlastet.

weiterlesen

Bitte detailliertere Inhalte liefern

Die Präsentation im Bürgerdialog ist ja sehr allgemein gehalten. Dass es Grünzüge gibt, oder dass die Detmolder Straße die Haupterschließung mit Stadtbahn ist - nun ja. Zwischen den angedeuteten Entwicklungsszenarien 1,2 und 3 sehe ich keine richtigen Unterschiede. Was ist eigentlich die Alternative?

Jetzt, einen Monat nach Übergabe der Gelände an den Bund erwarte ich, dass die Planer und bald auch die interessierte Öffentlichkeit das jahrzehntelang versperrte Gelände gründlich ansehen kann. Ist das nicht die Voraussetzung für "Vorbereitende Untersuchungen"? .Diese Ergebnisse sollten für die Öffentlichkeitsbeteiligung noch geliefert werden.
Und bitte mehr Bilder vom Gelände bereitstellen - ich denke an ein Fotoauto ähnlich wie bei Street View.

0 Nutzer haben abgestimmt.