Vorheriger Vorschlag

Sichtbarkeit

Hallo sehr geehrte Damen und Herren,

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Schatten

Guten Tag sehr geehrte Damen und Herren,

weiterlesen

Wegeverbindung und Versiegelungsgrad

Vorab: Der Weg, damit man den Entwurf in einer vernünftigen Größe betrachten kann, ist viel zu kompliziert!

Die Platzsituation ist an sich mit den verschiedenen Bereichen ganz nett und bietet viele Beschäftigungs- und Aufenthaltsmöglichkeiten. Jedoch erschließt sich die westlich gelegene versiegelte Fläche nicht. Warum wird ein so großer Teil, dann auch noch an der Bushaltestelle, versiegelt? Spielende Kinder auf Rädern oder Rollern, die in diesem Bereich fahren können, stehen dann im Konflikt mit dem Verkehr/Bushaltestelle. Sinniger wäre ein eingefasster versiegelter Platz, der keinen direkten Anschluss an die Otto-Brenner-Straße hat.

Die Nordverbindung zum Grünen Band is sehr Breit, warum?
Ist der Anspruch nicht da, so wenig Flächen wie möglich zu versiegeln? Kann man mit wasserdurchlässigen Materialien arbeiten, die begeh- und befahrbar sind?
Und es fehlt auch eine direkte Nord-Süd-Verbindung, die an den nord-östlichen Eingang anschließt. Wird hier kein Angebot für den "Durchgangsverkehr" gegeben, wird sich der Mensch einen eigenen "Patt", nämlich den kürzesten Weg suchen und in die Wiese trampeln. Das Angebot eines Weges an dieser Stelle wäre daher sinnvoll.