Vorheriger Vorschlag

Kesselbrink 2.0?

Guten Tag,
als direkter Anwohner an diesen Platz bin ich leider nur zufällig über die geplante Neugestaltung informiert worden.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Ein öffentlicher Schottergarten-

Die Plan zur Neugestaltung des Platzes würde statt zu einer Verbesserung zu einer Verschlechterung der Lebensqualität führen.

weiterlesen

Zu viel befestigte Fläche, zu wenig natürliche Grünfläche

Das Konzept scheint recht attraktiv und durchgedacht, aber ich möchte folgende Kritkipunkte anbringen:
Die befestigte Fläche Nähe Otto-Brenner-Straße ist zu groß und wird im Sommer sehr heiß, so dass es gerade für ältere Leute (Seniorenheim in der Nähe) kein attraktiver Aufenthaltsort wäre. Hier sollte man mehr Grünfläche schaffen, die von Wegen durchzogen sind, damit die Senioren dort spazieren gehen oder im Schatten sitzen können.
Spielgeräte in der Nähe der stark befahrenen Straße können Anlass zu Unfällen geben.

Mit freundlichen Grüßen
Sabine Knorr
Auf dem Langen Kampe 53
33607 Bielefeld