Konversion Bielefeld

Informationen und Dialoge rund um die Umwandlung der ehemals militärischen Flächen können Sie hier einsehen. 
 

noch 19 Tage

VU-Bericht Rochdale

Titelblatt VU Bericht Rochdale

Die Stadt Bielefeld hat für beide Kasernenstandorte die nach dem Baugesetzbuch für städtebauliche Sanierungs- oder Entwicklungsmaßnahmen vorgesehenen „Vorbereitenden Untersuchungen (VU)" eingeleitet.

Der Berichtsentwurf zur VU Rochdale kann hier heruntergeladen werden.

Im Rahmen der VU hat das auf Konversionsprozesse spezialisierte Büro Drees & Sommer SE umfangreiche Bestandsaufnahmen, Bedarfserhebungen und städtebauliche Analysen durchgeführt. Aufbauend darauf wurden räumliche Szenarien entwickelt und inhaltliche Zielstellungen in acht Themenfeldern formuliert. Kernstück der nun vorliegenden Abschlussberichte stellen die Strukturkonzepte dar, welche die Anordnung und Verteilung zukünftiger Nutzungen sowie auch die Erschließung der beiden ehemaligen Kasernenareale in Grundzügen darstellen. Leitidee ist die Entwicklung attraktiver, urbaner und innovativer Stadtquartiere, die erhaltenswerte Gebäude berücksichtigen und sich gut in ihre Umgebung einfügen. Die Nutzungen sollen gemischt und kleinteilig sein, mit einem Schwerpunkt beim Wohnen. Die hervorragend angebundenen Standorte sind prädestiniert für zukunftsweisende Mobilitätskonzepte und die Stärkung des Umweltverbundes.

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung oder Anregung zum VU-Bericht Rochdale über das nebenstehende Formular mit! Der Dialograum ist in der Zeit vom 07.06. bis zum 28.06.2021 freigeschaltet. Alternativ können Stellungnahmen auch per Mail gesendet werden an bauamt@bielefeld.de. Eine Einsichtnahme im Technischen Rathaus (August-Bebel-Str. 92, 33602 Bielefeld) oder eine Stellungnahme zur Niederschrift ist ebenfalls möglich. Ansprechpartner im Bauamt der Stadt Bielefeld ist Herr Michael Kellersmann, Tel: 0521/ 51–6833, michael.kellersmann@bielefeld.de.

Klicken Sie hier, um das Formular zu öffnen: Beitrag schreiben

Beiträge suchen und filtern